Neu

Spyridoula´s 100% Langer Pfeffer BIO ganz 70g

Auf Lager
innerhalb 3-4 Werk- Tagen lieferbar

7,59
Preis inkl.MwSt., zzgl. Versand
100 g = 10,84 €


100 g = 10,84 €

EU_Organic_Logo_Colour_OuterLine_rgb  Spyridoula´s 100% Langer Pfeffer BIO: Handgepflückte Premium-Qualität aus biologischer Landwirtschaft von der Insel Sumatra (Indonesien).

Mittelscharf, komplexe, süßlich-säuerliche Aromatik mit Anklängen an Weihrauch. Ganze Frucht. Für Mühle oder Mörser.

 

Etikett_MOBO_WHITE_LANGER_PFEFFER_BIO-Seite001

 

Piper longum - Langer Pfeffer: Der Namensgeber aller "Pfeffer" ...

 

640px-Long_pepperLanger Pfeffer (Piper longum), auch als Stangenpfeffer, Bengalpfeffer, Pipal-Pfeffer, Jaborandi-Pfeffer bekannt, bekannt, ist botanisch betrachtet eine Art der Gattung "Pfeffer" in der Familie der "Pfeffergewächse" (Piperaceae). In Indien wird er Pippali genannt und gab der gesamten Gattung Piper (auf Deutsch: Pfeffer, entstanden aus dem mittelhochdeutschen Wort phëffer) ihren Namen.

Alexander der Große (356 v. Chr. - 323 v. Chr.) soll den Langen Pfeffer einst aus Indien, seiner ursprünglichen Heimat, wo er vom Fuße des Himalaya bis hinunter nach Südindien wild wächst, über das heutige Syrien mit nach Europa gebracht haben. Er gilt als die erste Pfefferart, die den Mittelmeerraum erreichte, und war im Herzen Europas bereits vor dem heute gebräuchlichen "echten Pfeffer" (Piper nigrum) bekannt. Die antiken Griechen und Römer schätzten ihn sowohl als Heilmittel, als auch als Gewürz. Hippocrates von Kos griff dessen heilende Wirkung auf, die bereits in uralten Ayurveda-Schriften Indiens Erwähnung findet. Das Kamasutra behauptet, Langer Pfeffer mit Schwarzen Pfeffer in Kombination bringe das Liebesleben wieder in Schwung ...

Bis ins 17. Jahrhundert hinein, dominierte der Lange Pfeffer (Piper longum) die Küchen Europas, wurde dann aber vom "echten Pfeffer" (Piper nigrum) aufgrund dessen Knappheit und entsprechend hohen Preisen fast vollständig verdrängt, vermutlich weil dieser noch besser zum Statussymbol taugte, als er phasenwiese rund 12 mal teurer als der Lange Pfeffer gehandelt wurde. Heute findet der Lange Pfeffer vor allem in den traditionellen Küchen Indiens, Pakistans, Nepals, Indonesiens aber auch in einigen nordafrikanischen Gewürzmischungen Verwendung, erobert sich aber vielleicht gerade seinen Platz in der europäischen Küche zurück, den er einst innehatte.

nihari-g110348cac_640Langer Pfeffer ist das Hauptgewürz des pakistanischen Nationalgerichts Nihari, bei dem Rind- und Lammfleisch samt Knochenmark zu einer Brühe eingekocht werden

Piper_longum_printDie Aromatik des Langen Pfeffers unterscheidet sich von jener das Schwarzen Pfeffers. Es dominieren süßlich-säuerliche, würzig-balsamische, wärmende Duftkomponenten. Der vergleichsweise hohe Anteil an Piperin konstituiert seine Schärfe, während das ätherische Öl Zingiberen für das süßliche, an Süßholz und Ingwer erinnernde Aroma sowie Nelkentöne erklärt. Das auch im Oregano vorkommende Beta-Bisabolen sorgt für Frische. Dies zusammen macht den Langen Pfeffer zu einem außerordentlich interessanten Gewürz für vielfältige Gerichte von pikant bis süß. Kenner verwenden ihn angeblich bevorzugt gemörsert, aber auch aus der Gewürzmühle spielt er meiner Meinung nach seine Stärken sehr schön aus.

 

Was mit Langem Pfeffer in der Küche anstellen ..?

Verwende Spyridoula's 100% Langer Pfeffer BIO beispielsweise zu Lamm, Wildgerichten (Wildhasenpfeffer, Wildragout, Entenragout), Gans oder Ente und zu langsam in Portwein geschmortem Rotkohl. Klassisch ist seine Verwendung in Currys, insbesondere solcher auf Basis von Kokosmilch, zu im Ofen gebratenem Schweinenacken mit Honigglasur, zu gegrillter Ananas, Fruchtsalaten, zu rohem oder geräuchertem Lachs, Roter Bete, Couscous, Reis, Schokoladendesserts und -kuchen, Thunfisch, Ziegenfrischkäse, Rinder-Carpaccio oder grob gestoßen zu einem cremigen Brie-Käse.

Ausprobieren: Pochierte Birne mit einer Prise Spyridoula's 100% Langer Pfeffer BIO mit Schlagsahne, die du mit Vanillezucker und je einer Prise Spyridoula's 100% Langer Pfeffer BIO und Kardamom gewürzt hast. Dazu eine Kugel Dunkles Schokoladeneis.

Sehr gut verträgt sich Langer Pfeffer in Kombinationen mit Basilikum, Gewürznelke, Ingwer, Oregano, Piment, Rosmarin, Süßholz und Zitronenschale.

 

Zusammenfassend: Spyridoula´s 100% Langer Pfeffer BIO ist

  • Langer Pfeffer (Piper longum) aus zertifiziertem biologischem Anbau
  • Herkunft: Sumatra (Indonesien)
  • ganze Fruchtstände, dunkelbraun, mittlere Schärfe
  • komplexe, süßlich-säuerliche Aromatik mit balsamischen Anklängen von Weihrauch
  • Geeignet für vegane, LCHF- und Paleo-Ernährung
  • Füllgewicht 70g im Spicecube: Mattschwarzlackierte, würfelförmige Dose aus Weißblech, Kantenlänge ca. 6,4 cm.
  • Für das perfekte Erlebnis mahle oder mörsere diesen Pfeffer bitte erst unmittelbar vor seiner Verwendung. Tipp: Für die Verwendung in einer Gewürz-/Pfeffermühle und Mörser schneide die Fruchtstände mit einer Schere auf eine Länge von ca. 0,5 cm.
  • Verpackung stets gut verschließen, kühl, trocken und dunkel lagern.

 

Biosiegel_NICHT-EU-LANDWIRTSCHAFT_biogruen_PNG_weiss

 

 

 

Weitere Produktinformationen


Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Geschenkverpackung (nicht separat ohne Inhalt erhältlich) Geschenkverpackung (nicht separat ohne Inhalt erhältlich)
5,90 € *
Spyridoula's 100% Gewürzmühle Spyridoula's 100% Gewürzmühle
4,99 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Spyridoula's 100% - So schmeckt Griechenland, Spyridoula's 100% Essential Herbs & Spices, Spyridoula's 100% Bio-Produkte, Gewürze im Spicecube, NEU im Sortiment