RODITIS trocken

Auf Lager
innerhalb 3 Werk Tagen lieferbar

8,95 / Flasche(n)
Preis inkl.MwSt., zzgl. Versand
1 l = 11,93 €

Flasche(n)
1 l = 11,93 €

45488804_706207639753065_1975823601999282176_nMein Roditis trocken wird von Winzer Giorgios Ligdopoulos (Edanos Winery) auf der nördlichen Peloponnes hergestellt. Ich kenne Giorgios und seine Weine seit 1991 und früher habe ich seine Weine für meine Familie bei seiner Frau Vasso und ihm persönlich abgeholt. Das Weingut ist nämlich im Nachbardorf der Ortschaft in der Egialia, in der ich früher gelebt habe.

Mein Freund Giorgios hat sich mit der Liebe und Leidenschaft, mit der er in Weinberg und Keller seine Weine hegt und pflegt, im Laufe der Jahre einen hervorragenden Ruf als Winzer erworben. Sein Weingut ist für griechische Verhältnisse nicht besonders groß und so kann sich Giorgios persönlich in allen Details um die Qualität seiner Weine kümmern.

Giorgios hat seit einigen Jahren eine besondere Liebe zu alten griechischen, teils autochthonen roten und weißen Rebsorten der Region Achaia entwickelt. Darüber hinaus baut er aber auch ein paar weltweit zu Recht beliebter roter Rebsorten wie Merlot und Shiraz (Syrah) in seinen Weinbergen oberhalb des Golfs von Korinth an.

DSC01320Giorgios' Roditis trocken gedeiht in einer seiner besten Lagen in nahezu perfekter Südausrichtung des Weinbergs in der OPAP Patras (Onomasia proléfseos anoteras piótitos; kontrollierte Weinlagen mit gesetzlich geschützter Herkunftsbezeichnung und Weine besonderer Qualität (vergleichbar "AOC" in Frankreich). Lediglich 26 Weinbauregionen Griechenlands dürfen diese Qualitätsstufe führen und ihre Weine mit einer weißen Banderole mit roter Beschriftung über dem Korken ausstatten.

Die Topographie des Terroirs sorgt für kühlende feuchte Luft in der Nacht und in den Morgenstunden, die der Spritzigkeit und Finesse seines Roditis aus dieser gesetzlich geschützten Lage schmeckbar zugute kommen. Dieser Roditis trocken, den Giorgios ausschließlich in Flaschen abfüllt, unterscheidet sich qualitativ deutlich von den Roditis-Weinen anderer, weiter südöstlich am Golf von Korinth gelegener Lagen, die er - als Weine für alle Tage - vornehmlich in Bag-in-Box-Gebinden anbietet. Im Vergleich zu diesen protzt der Roditis trocken in der Flasche nahezu mit Frucht und Eleganz, kommt für einen Roditis bauchig und mit außergewöhnlichen Ausdruckskraft daher. Genau der richtige, charaktervolle trockene Weißwein für mit Liebe zubereitete Speisen oder wenn der Anlass ihn zu köpfen nicht alltäglich ist.

 

Profil

Jahrgang: 2019.

Herkunftsland: Griechenland

Region: Patras (Geschützte geographische Angabe), rote OPAP-Banderole über dem Korken unter der Kapsel

Rebsorten: Roditis (Ροδίτης) - Die Roditis-Rebe ist in ganz Griechenland zu finden und nimmt im Rebsortenspiegel Griechenlands hinter der Rebsorte Savatiano den zweiten Platz ein. Ihren Ursprung vermuten manche Experten auf der Insel Rhodos (vom Namen her naheliegend). Allerdings könnte Roditis auch vom Wort rodon abstammen, was "Pink" bzw. "Rosa" bedeutet und ein Bezug auf die rosafarbenen Schalen der Trauben sein könnte. Die Rebsorte reift spät (35 Tage nach dem Gutedel, der die Referenzrebsorte in der Weinwelt darstellt) und bringt vor allem in Höhenlagen vielschichtige, im Frucht- und Säurespiel harmonische und dadurch frisch daherkommende Weine hervor. In den Höhenlagen der Egialia auf der nördlichen Peloponnes, östlich von Patras, findet der Roditis auf den dort vorherrschenden sandigen Böden perfekte Bedingungen vor, um ausdruckstarke Weine mit prägnanter Frucht bei präsenter Säure und - für südeuropäische Verhältnisse - niedrigem Alkohlgehalt hervorzubringen. Schriftliche Zeugnisse belegen, dass die Rebsorte bereits seit dem 16. Jahrhundert in der Egialia kultiviert wird. Damals wie heute ist sie eine der Hauptrebsorten der Region.

Winzer: Giorgios Ligdopoulos | Edanos Winery, Kalamia, Achaia - Egialia, Griechenland

Lage: Im Weinanbaugebiets Achaia - Patras, im Norden der Peloponnes.

 

Degustationsnotizen

Im Glas: Hellgelb mit dezent rosafarbenen Reflexen, zart, klar  - deutliche Schlierenbildung am Kelch

In der Nase: Zitrusfrucht und -schale (Grapefruit, Limone), Honigmelone, Quitte, unreife Ananas, Apfel, Eisbonbon

An Zunge und Gaumen: Quitte, Zitrusfrüchte (Bergamotte), kräutrige Noten, unreife Walnüsse, Mandeln, Granny Smith, dezente Mineralik; frisch, trocken, präsente Säure, ausgewogenes Spiel von Säure und Frucht

Empfehlenswert zu: Gerichten mit grünem Spargel, an dessen würzig-erdigen Geschmack die Aromen dieses Roditis sich sehr harmonisch anlehnen ohne zu stark zu kontrastieren; gebratenes oder gegrilltes Geflügel; klassisches griechisches Souvlaki; gegrillter Fisch, Bouillabaisse, gegrillter Oktopus; Artischockenherzen, vegetarische Gerichten mit nicht zu scharfen Gewürzen auf Basis von Bulgur oder Couscous, Fava, Hummus, Pastagerichten und Risotti (ohne Tomatensugo), Meeresfrüchten in Olivenöl, mediterranen Kräutern und Zitrone; reife, würzige Käsesorten aus Ziegen- oder Schafsmilch; luftgetrocknete Schinken (Parma, Serrano, San Daniele); Saltimbocca alla romana.

Empfohlene Temperatur: 9°C - 11°C

Austrinken: bis Ende 2022.

Alkoholgehalt: 12% vol

Füllmenge: 750 ml Glasflasche mit Korken

Enthält Sulfite.

Kein Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren! (Zum Schutz der Jugend)

Weitere Produktinformationen


Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Geschenkverpackung (nicht separat ohne Inhalt erhältlich) Geschenkverpackung (nicht separat ohne Inhalt erhältlich)
5,90 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Spyridoula´s I00% ASSYRTIKO trocken
8,90 / Flasche(n) *
(1 l = 11,87 €)
LAGORTHI trocken
9,95 / Flasche(n) *
(1 l = 13,27 €)
MALAGOUSIA trocken
8,95 / Flasche(n) *
(1 l = 11,93 €)
MOSCHATO trocken
8,95 / Flasche(n) *
(1 l = 11,93 €)
Ambelos Phos White - RODITIS FOX-MOSCHOFILERO trocken
8,95 / Flasche(n) *
(1 l = 11,93 €)
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Sortiment, Griechischer Wein, Trocken, Weißwein