Zachariás CHARDONNAY OAK FERMENTED trocken

Auf Lager
innerhalb 3 Werk Tagen lieferbar

11,95 / Flasche(n)
Preis inkl.MwSt., zzgl. Versand
1 l = 15,93 €

Flasche(n)
1 l = 15,93 €

Mein Zachariás CHARDONNAY OAK FERMENTED trocken wird vom angesehenen Winzer Ilias Zachariás und seiner Familie im Herzen der traditionsreichen Weinbauregion Nemea produziert. Die Chardonnay-Trauben handverlesener Qualität werden schonend gekeltert und ihr Most fermentiert und reift anschließend für fünf Monate in Eichenholzfässern bevor er auf die Flasche gezogen und versiegelt auf die Reise nach Deutschland geschickt wird.

Ich mag diesen Zachariás CHARDONNAY OAK FERMENTED trocken, weil er so mustergültig vor Augen führt, weshalb der Chardonnay so hervorragend für den Ausbau im Eichenholz geeignet ist: Die die betörenden exotischen Fruchtnoten verbinden sich elegant und harmonisch mit Vanille, Holz und Tabaktönen - dezent und unprätentiös, weil Familie Zachariás mit ihrer jahrzehntelangen Erfahrung im Weinbau das rechte Maß zu finden weiß. Ob knackig kalt gekühlt als Aperitif zum Einstieg in einen schönen Abend mit Gästen, oder als Speisenbegleiter, oder einfach so als Solo-Genuss zum Entschleunigen, wenn man bei guten Gesprächen den Tag ausklingen läßt: der Zachariás CHARDONNAY OAK FERMENTED trocken ist für mich erste Wahl.

Man sagt, kaum eine zweite Rebsorte spiegle das Zusammenspiel von Boden und Mikroklima einer Lage so gut wieder, wie die aus dem Burgund stammende Chardonnay-Rebe; man könne den Boden schmecken, ja beinahe kauen. Deswegen weise ein Chardonnay, je nachdem, wo er herkomme, im Vergleich zu anderen Rebsorten, ein besonders weites Spektrum an Aromen auf. Leitaromen eines im Stahl ausgebauten Chardonnay seien hierbei Honigmelone, Apfel, Birne, Zitrone, Pfirsich, überreife Stachelbeere und tropische Früchte, die allerdings aufgrund der besonders ausgeprägten Spiegelung des Terroirs, vielschichtig von anderen Aromen ergänzt oder überdeckt sein können. Das macht für mich persönlich diese Rebsorte so interessant: sie bietet so viel zum Entdecken. Für mich ist mein Zachariás CHARDONNAY OAK FERMENTED trocken ein idealer Wein für alle, die sich intensiver mit schönen Weinen, speziell mit Weißweinen, die im Eichenholz ausgebaut wurden, beschäftigen wollen. Allzu oft geschieht das nicht: Chardonnay und Weißburgunder zählen zu den wenigen weißen Rebsorten, die bei hervorragender Qualität der Trauben und einem guten Händchen für die Dosierung vom Ausbau im Eichenholz profitieren können. Man sollte diesen prächtigen Weißwein gut kühlen vor dem Servieren: Er entfaltet seine Qualitäten meiner Meinung nach am besten bei Temperaturen von 7-10 Grad.

 

Zacharias_2

 

Profil

Jahrgang: 2019

Herkunftsland: Griechenland

Region: Geschützte geographische Herkunft Peloponnes

Rebsorte: 100% Chardonnay | Chardonnay ist eine der populärsten Rebsorten der Welt. Sie ist in nahezu allen weinbautreibenden Ländern aufgestockt. Die Chardonnay-Rebe stellt an ihren Standort vergleichbar hohe Ansprüche wie ein Weißburgunder oder Riesling. Am besten gedeiht sie auf tiefgründigen, kalkigen, warmen Böden. Der Chardonnay kommt gut mit kalten Wintern zurecht und ist nicht besonders anfällig für Krankheiten. Die meisten Weine dieser Rebsorte werden trocken ausgebaut. Neben dem Ausbau im Edelstahltank ist der Barrique-Ausbau (kleine Eichenholzfässer) bei dieser Sorte weltweit verbreitet.

Winzer: Ilias Zachariás | Zachariás Winery Ltd., 20500 Nemea (Griechenland)

Lage: Im Herzen des berühmten Weinanbaugebiets Nemea in den Hanglagen der Douramani-Region im Nordosten der Peloponnes, südwestlich von Korinth.

Vinifizierung: Lese Mitte August, Fermentation und fünfmonatige Reifung im Eichenholzfass

 

Degustationsnotizen

Im Glas: Helles bis mittleres Gelb, klar, deutliche Schlierenbildung am Kelch; ein klassischer Weißweinkelch kommt diesem Wein zum Reifezeitpunkt Ende August 2020 mehr entgegen, als ein bauchiger Burgunderkelch.

In der Nase: Birne, Honigmelone, Ananas, Tabakblätter, Holz, Honig

An Zunge und Gaumen:  Zitrusfrüchte, Aprikose, Ananas, Butter, Toffee (dezent), Vanille (dezent), Holz (dezent) | gut in die opulente Frucht integrierte, knackige Säure, stoffige Mineralität, frisch-lebendig, gute Länge mit buttrigem Schmelz am Gaumen | dezentes Moussieren.

Empfehlenswert zu: gegrilltem Fisch, Meeresfrüchten, Kalbfleisch, zu cremigen, vollfetten Käsesorten, gerösteten und gesalzenen Nüssen (Mandeln, Walnüsse, Cashews, ...), Pasta mit hellen Saucen (Carbonara, Sahnesaucen, Käsesaucen, ...), Quiche, griechische Pitta-Gerichte, Flammkuchen, Hummus, Fava.

Empfohlene Temperatur: 7°C - 10°C

Austrinken (Jahrgang 2019): bis 2024/25.

Alkoholgehalt: 14% vol

Füllmenge: 750ml, braune Burgunderflasche mit Korken

Enthält Sulfite.

Kein Verkauf an Jugendliche unter 18 Jahren! (Zum Schutz der Jugend)

Weitere Produktinformationen


Zubehör

Produkt Hinweis Status Preis
Geschenkverpackung (nicht separat ohne Inhalt erhältlich) Geschenkverpackung (nicht separat ohne Inhalt erhältlich)
5,90 € *
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand
Details zum Zubehör anzeigen

Zu diesem Produkt empfehlen wir

Synastria CHARDONNAY trocken
8,95 / Flasche(n) *
(1 l = 11,93 €)
Spyridoula´s I00% ASSYRTIKO trocken
8,90 / Flasche(n) *
(1 l = 11,87 €)
Synastria SAUVIGNON BLANC trocken
8,95 / Flasche(n) *
(1 l = 11,93 €)
2017er SYRAH trocken aus dem Eichenholzfass
12,95 / Flasche(n) *
(1 l = 17,27 €)
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

Synastria SAUVIGNON BLANC trocken
8,95 / Flasche(n) * (1 l = 11,93 €)
Synastria CHARDONNAY trocken
8,95 / Flasche(n) * (1 l = 11,93 €)
Zachariás MOSCHOFILERO trocken
8,95 / Flasche(n) * (1 l = 11,93 €)
*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

Auch diese Kategorien durchsuchen: Sortiment, Griechischer Wein, Trocken, Weißwein