Körperpflege

Körperpflege

Anzeige pro Seite
Sortieren nach
3,99 € *
100 g = 4,43 €

Auf Lager
innerhalb 3 Werk- Tagen lieferbar

*
Preise inkl. MwSt., zzgl. Versand

 

Die Savonnerie Patounis - Familientradition seit 1850

tumblr_inline_olwcpqPLvZ1ugotpx_400Seit 1891 hat die Seifenmanufaktur Patoúnis ihren Standort am San-Rocco-Platz in Kerkyra auf der Inseln Korfu. Der heutige Besitzer, Apóstolos Patoúnis, ist der Urenkel des ersten Patoúnis, welcher 1850 auf Zakynthos mit seinem Kompagnon Basákis eine der damals größten Seifenfabriken in Griechenland gründete.
Auf Korfu wurde zuerst eine Zweigstelle errichtet, da der Rohstoff hier überaus reichlich vorhanden war. Diese wurde von Patoúnis übernommen und im Laufe des 20. Jahrhunderts zu einem Unternehmen mit 3 Fabriken, das ganz Griechenland mit Seife belieferte, ausgebaut.

Die Firma Patoúnis ist heute die einzige Seifenmanufaktur Griechenlands, welche 100%-ig reine Seife nach ausschließlich traditionellen Methoden herstellt.

„Ich stelle grüne Seife her, weil ich unsere bereits 165 Jahre zählende Familientradition bewahren möchte. Ich bin die fünfte Seifenherstellergeneration in unsere Familie. Die älteren Damen die heute bei mir die Seife kaufen haben die gleiche Seife auch schon von meinem Vater gekauft. Sie sagen alle, dass sie diese Seife wegen ihres einzigartigen Duftes mögen.“

Damit er sich voll dem Familienbetrieb widmen kann hat Apostolos Patounis sein Ingenieurdiplom zu den Akten gelegt. Trotz der Konkurrenz der großen Seifenhersteller schmeißt der heute 56-jährige nicht das Handtuch, sondern setzt auf Tradition. Heute produziert er zusammen mit seiner Frau und 3 Angestellten jährlich um die 30 bis 40 Tonnen Seife. In den besten Zeiten hat sein Opa bis zu 200 Tonnen pro Jahr produziert.

„Wir produzieren tatsächlich noch original traditionelle grüne Seife. Diese unterscheidet sich von der industriell hergestellten, „angeblich“ traditionellen grünen Seife dadurch, dass keine Zusatzstoffe zu den eigentlichen Bestandteilen beigemischt werden.“

Ohne jeglichen Zusatz von Farb-, Konservierungs- und Duftstoffen werden die Seifen ausschließlich aus folgenden Naturprodukten hergestellt: Olivenkernöl oder Olivenöl, Soda, Wasser und Salz. So entfallen von vornherein schon eventuelle allergische Reaktionen auf diverse Zusatzstoffe.

Die jeweilige Mischung wird eine Woche lang in großen Kesseln gesiedet, danach wird die fertige Masse in Gussformen gegeben. Hat sich die Masse hier etwas verfestigt wird sie per Hand mit dem Stempel der Manufaktur versehen und in die eigentlichen Seifenstücke geschnitten. Diese werden zum Reifen (endgültiges Trocknen) dann noch 4 Wochen auf Holztabletts gelagert und anschließend verpackt.

Nach tradtioneller Art handgefertigte Olivenölseife von der Insel Korfu - von fünf Menschen aus dem reinen Saft des Ölbaums mit Liebe und Leidenschaft verfertigt wie vor 150 Jahren: Mediterraner Luxus, den du, deine Haut und deine Seele verdienen ...